Glutenfreier Kaiserschmarrn

Glutenfreier Kaiserschmarrn

Schwierigkeitsgrad
einfach
Vorbereitung
5 min
Zubereitung
20 min
Glutenfrei
Laktosefrei

Zubereitung

01

Teigmasse in Pfanne geben

Alle Zutaten bis auf das Eiklar zu einem Teig verrühren. Das Eiklar steif schlagen und vorsichtig mit einem Teigschaber unter die Teigmasse heben.
02

Teigmasse in Pfanne geben

Etwas Butter oder Bratöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Sobald das Fett heiß ist, die ganze Teigmasse in die Pfanne geben und auf mittlerer Stufe mit Deckel 5 bis 7 Minuten backen. Dann den Kaiserschmarrn in Viertel teilen und diese einzeln wenden. Noch einmal 3 Minuten lang ohne Deckel weiter backen und schließlich in mundgerechte Stücke zerteilen. Dazu schmeckt hervorragend Obstmus, Nussmus oder Vanillesoße.
Unser Tipp:
Nach Belieben noch Rosinen in den Teig geben. Anstelle von Zucker kann auch eine andere Zuckeralternative der Wahl verwendet werden (z.B. Kokosblütenzucker).

Zutaten

Für 4 Portion(en)
200 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
5 Ei(er)
30 g Zucker
1 g flüssige Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
0,50 Teelöffel Backpulver