Hafer-Fusilli mit Brokkoli-Grünkohl-Pesto

Hafer-Fusilli mit Brokkoli-Grünkohl-Pesto

Schwierigkeitsgrad
einfach
Vorbereitung
10 min
Zubereitung
10 min
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan

Zubereitung

01

Fusilli kochen

Die Alnavit Hafer Fusilli in Salzwasser 9–11 Minuten kochen.
02

Pesto zubereiten

In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten. Dafür die Hanfsamen in einen Zerkleinerer geben und kurz zermahlen. Die Knoblauchzehen dazugeben und ebenfalls fein zerhacken. Nun den Grünkohl, Brokkoli und die glutenfreien Hefeflocken dazugeben und auf hoher Stufe fein zerkleinern. Das Olivenöl, den Zitronensaft und ggf. den Reissirup hinzufügen und mit Salz und ggf. mehr Zitronensaft abschmecken. Sollte es zu trocken und fest wirken, gerne ein bisschen mehr Olivenöl dazugeben. Alles miteinander vermengen und zur Seite stellen.
03

Champignons braten

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Ohne Öl in der Pfanne anbraten, bis sich das Wasser aus den Champignons löst. Die Pilze mit der Tamari ablöschen und kurz darin anbraten.
04

Alles zusammenfügen

Die Fusilli abgießen und direkt mit dem Pesto und den Pilzen servieren.
Unser Tipp:
Das Pesto lässt sich prima vorbereiten. Im Kühlschrank und in einem Glasbehälter hält es sich mindestens 2-3 Tage. Am besten nach dem Umfüllen noch etwas Olivenöl oben drauf träufeln, das verlängert die Haltbarkeit.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
40 g Hanfsamen
1 Zehe(n) Knoblauch (2 g)
30 g Grünkohl
80 g Brokkoli
1 EL Hefeflocken (10 g)
60 ml Olivenöl
2 EL Zitrone (Saft) (22 ml)
1 TL Reissirup (10 ml)
0,50 TL Salz (2,50 g)
300 g braune(r) Champignon(s)
1 EL Tamari (11 ml)