Himbeer-Muffins mit Mandeln

Himbeer-Muffins mit Mandeln

Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitung
20 min
Zubereitung
25 min
Glutenfrei

Zubereitung

01

Backofen vorheizen

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
02

Himbeeren auftauen

Die Himbeeren in einem Sieb auftauen lassen.
03

Teig zubereiten

Den Bio Mehl Mix mit dem Backpulver in eine Schüssel geben. Eier, Öl, Zucker und gemahlene Mandeln zufügen. Alles mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren. Aufgetaute Himbeeren und Orangenschale mit einem Löffel vorsichtig unter den Teig heben.
04

Muffins backen

Papierförmchen in eine Muffinform setzen und den Teig auf die 12 Papierförmchen verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen und die Himbeer-Muffins bei 160°C Umluft ca. 25 Minuten backen.
05

Abkühlen lassen

Die fertigen Muffins aus der Muffinform heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
2 TL Backpulver
3 Ei(er)
150 ml Rapsöl
100 g Zucker
100 g gemahlene Mandeln
300 g Himbeeren tiefgekühlt
0,50 Orange(n)
1 handvoll Mandelblättchen