Porridge mit Apfel-Rhabarber-Kompott

Porridge mit Apfel-Rhabarber-Kompott

Schwierigkeitsgrad
einfach
Vorbereitung
10 min
Zubereitung
15 min
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan

Zubereitung

01

Porridge-Gewürze vorbereiten

1 EL Ghee in einem Topf erhitzen. Den Ingwer hinzugeben und andünsten lassen. Jeweils 1 TL Kurkuma, Zimt, Kardamom und das Kakaopulver hinzugeben und kurz den Duft entfalten lassen. Die Zest der Orange reiben und in die Gewürze geben.
02

Porridge fertigstellen

Die Haferflocken zu den Gewürzen in den Topf geben und in der Ghee-Gewürzmischung schwenken. Mit 250ml Wasser ablöschen, einmal aufkochen lassen und dann die 200ml Milch hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Zwischendurch umrühren und zum Schluss eine Prise Salz unterheben.
03

Kompott zubereiten

Während der Porridge köchelt, die Äpfel in feine Scheiben und den Rhabarber in kleine Stücke schneiden. 1 EL Ghee in einer Pfanne erhitzen, den Zimt kurz andünsten und danach das Obst hinzugeben und gut schwenken. Mit Orangensaft und Ahornsirup ablöschen. Bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen und ggf. noch Wasser hinzugeben.
04

Warmes Frühstück genießen

Eine Portion Porridge in eine kleine Schale geben und mit etwas Kompott bedecken. Als Topping empfehlen wir 2 TL Sanddornsaft und etwas Hafercrunch. Voilá!

Zutaten

Für 4 Personen
2 cm Ingwerwurzel
200 ml Haferdrink
2 kleine(n) Apfel/ Äpfel
3 Stange(n) Rhabarber
1 EL Ahornsirup
250 ml Wasser
1 handvoll Nuss Crunchy
0,50 Orange(n)
2 EL Ghee
2 TL gemahlener Zimt
1 TL gemahlener Kurkuma
1 TL gemahlener Kardamom
2 TL Kakaopulver (stark entölt)
1 Prise(n) Salz