Spaghetti-Muffins

Spaghetti-Muffins

Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitung
10 min
Zubereitung
30 min
Glutenfrei

Zubereitung

01

Backofen vorheizen

Den Ofen auf 200 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen.
02

Spaghetti kochen

Die Spaghetti nach Anleitung in der Brühe kochen. Danach abgießen und leicht auskühlen lassen.
03

Zutaten zerkleinern

Getrocknete Tomaten und Oliven in Stücke schneiden.
04

Muffin-Masse anrühren

Eier, Milch, geriebenen Parmesan und Kräuter und Gewürze verquirlen. Die Spaghetti und das geschnittene Gemüse unterrühren und vermengen.
05

Muffins backen

Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen. Mit Hilfe von zwei Gabeln jeweils eine Portion Spaghetti-Masse in die Papierförmchen geben. Die Muffins mit etwas Parmesan bestreuen. Die Muffins für 20-25 Minuten backen und vollständig abkühlen lassen.
Unser Tipp:
Wer möchte, kann zusätzlich etwas Mozzarella in die Muffins geben. Schwarze und grüne Oliven können nach Belieben gemischt werden.

Zutaten

Für 4 Personen
200 g Spaghetti
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
6 Ei(er)
70 g geriebener Parmesan
70 g Schwarze Oliven
100 g getrocknete Tomate(n)
2 TL getrocknete Kräuter der Provence
1 TL Salz