Banoffee Pie

Banoffee Pie

Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitung
15 min
Zubereitung
60 min
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan

Zubereitung

01

Boden zubereiten

Die Kekse, das geschmolzene Kokosnussöl und das Hafermehl in einem Mixer / Food Processor zerkleinern und die Masse in eine flache Springform drücken, sodass ein gleichmäßiger Boden entsteht.
02

Karamellcreme herstellen

Die Datteln mit dem kochenden Wasser übergießen und 10 Minuten ruhen lassen - das Wasser auch danach nicht abgießen! Anschließend alles mit dem Erdnussmus, 10 Gramm geschmolzenem Kokosnussöl, einer Prise Salz und einer Prise Vanille zu einer cremigen Masse pürieren und auf dem Kuchenboden verteilen.
03

Bananen schichten

Die Bananen schälen, schräg in ca. 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und auf der Karamellschicht verteilen.
04

Schlagcreme-Topping

Das Fett einer Dose Kokosnussmilch oder vegane Sahne-Alternative mit einem elektrischen Rührgerät aufschlagen. Vorsichtig auf der Bananenschicht verteilen und mit gehackten Haselnüssen, Kekskrümeln oder Schokosplittern dekorieren.
05

Kühl stellen

Den Kuchen für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Unser Tipp:
Alternativ zur Kokosnussmilch kann auch eine vegane Schlagsahne-Alternative verwendet werden.

Zutaten

Für 1 Stück
1 Packung(en) Kakaonibs-Hanf-Cookies
100 g Hafermehl
2 EL Kakaopulver (schwach entölt)
50 ml natives Kokosöl
6 Medjoul-Dattel (42 g)
70 ml heißes Wasser
2 EL Erdnussmus
1 Prise(n) gemahlene Vanille
1 Prise(n) Salz
2 große(n) Banane(n)
400 ml Kokosmilch

Verwendete Produkte