Gefüllte Aubergine aus dem Ofen

Gefüllte Aubergine aus dem Ofen

Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitung
20 min
Zubereitung
35 min
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan

Zubereitung

01

Aubergine backen

Aubergine halbieren und aushöhlen, Fruchtfleisch zur Seite stellen. Die Auberginenhälften mit etwas Öl bepinseln und salzen. Für 25 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen.
02

Zutaten vorbereiten

"Couscous" mit Gemüse Bouillon nach Anleitung zubereiten. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in 1 EL Öl dünsten.
03

"Couscous"-Füllung zubereiten

Ausgehöhltes Auberginenfruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Mit Zwiebel und Knoblauch, Rosinen und Gewürzen vermischen, "Couscous" unterrühren.
04

Nochmals backen

"Couscous" Mischung in gebackene Auberginenhälften füllen und nochmals für 10 Minuten backen.
05

Der letzte Schliff

Mit Joghurtalternative, Granatapfelkernen und frischer Minze garnieren.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
1 Aubergine(n) (410 g)
125 g Couscous (Mais & Reis)
1 Teelöffel Gemüsebrühe (Pulver) (3 g)
1 Zwiebel(n) (35 g)
1 Zehe(n) Knoblauch (2 g)
0,25 Teelöffel Kreuzkümmel (Cumin) (1,25 g)
0,50 Teelöffel Salz (2,50 g)
0,25 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer (1,25 g)
50 g Rosinen
150 g Mandel-Joghurtalternative
0,50 Granatapfel /-äpfel (125 g)
2 Teelöffel getrocknete Minze (4 g)
2 Teelöffel Minze (4 g)

Empfohlene Utensilien

Backblech(e)
Pfanne(n)

Verwendete Produkte