Vanilleeis mit Schokohülle

Vanilleeis mit Schokohülle

Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitung
20 min
Zubereitung
120 min
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan

Zubereitung

01

Eiscreme zubereiten

Cashewmus und Alnavit Haferdrink gut verrühren, dann Vanillepulver und eine Prise Salz dazugeben. Die Creme in Eisförmchen mit Stiel gießen und für einige Stunden in das Gefrierfach stellen.
02

Schokolade zubereiten

In einem Wasserbad das Kokosnussöl schmelzen. Dann den Kakao dazugeben und alles gut verrühren.
03

Eis mit Schokolade überziehen

Wenn das Eis festgeworden ist, aus dem Gefrierfach nehmen und in die flüssige Schokolade tauchen. Dann für einige Minuten festwerden lassen.
Unser Tipp:
Wer es süßer mag, kann noch Agavensirup oder eine andere Süße dazugeben. Alternativ zu einer Eisform kann auch eine gefrierfeste Aufbewahrungsbox als Ersatz dienen. Hierbei die Creme in der Box einfrieren und dann die Schokolade auf das Eis gießen. Das Eis anschmelzen lassen und die Schokolade unterrühren. Dann nochmal ins Gefrierfach bis das Eis gefroren ist.

Zutaten

Für 6 Portion(en)
200 ml glutenfreier Haferdrink
140 g Cashewmus
1 Prise(n) gemahlene Vanille
1 Prise(n) Salz
2 EL Kakaopulver (schwach entölt)
60 g natives Kokosöl

Empfohlene Utensilien

Eisförmchen

Verwendete Produkte