Wassermelonen-Gazpacho

Wassermelonen-Gazpacho

Schwierigkeitsgrad
einfach
Vorbereitung
5 min
Zubereitung
10 min
Glutenfrei
Vegan

Zubereitung

01

Zutaten vorbereiten

Das Fruchtfleisch der Wassermelonen herauslösen und die Tomaten mit einem Schäler vorsichtig schälen. Zwiebel, Paprika und Knoblauch bereitlegen.
02

Mixen

Wasser, Paprika, Tomaten, Wassermelone, Knoblauch, Brot und Zwiebel in einem Mixer pürieren. Anschließend das Öl hinzugeben und erneut pürieren bis das Öl mit den restlichen Zutaten emulgiert.
03

Kaltstellen und servieren

Am leckersten genießt man das Gazpacho, wenn es gekühlt ist. In Spanien wird es aus Gläsern getrunken oder aus Tellern gelöffelt. Optional kann man noch gehackte Wassermelone, Tomaten und Paprika drüber geben.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
0,50 Baguette
500 g Wassermelone(n)
250 g Tomate(n)
0,50 Zehe(n) Knoblauch
0,50 Grüne Paprika
0,50 Zwiebel(n)
1 Glas (Gläser) kaltes Wasser
4 EL Olivenöl
3 g Salz
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer

Verwendete Produkte