Eiscreme mit Karamell und Schokolade

Eiscreme mit Karamell und Schokolade

Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitung
20 min
Zubereitung
180 min
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan

Zubereitung

01

Eiscreme zubereiten

Cashewmus und Alnavit Haferdrink gut verrühren. Dann die Vanille und eine Prise Salz dazugeben. Die Masse in eine kleine, gefrierfeste Box füllen. Alternativ in Eisförmchen mit Stiel gießen. Dann für mindestens 4 Stunden in das Gefrierfach stellen.
02

Karamell zubereiten

Datteln entsteinen (wenn sie noch Kerne haben) und mit 4 Esslöffel Wasser in einem leistungsstarken Mixer oder mit einem Pürierstab zu einer Creme verarbeiten. Die Karamellcreme beiseitestellen.
03

Schokolade zubereiten

In einem Wasserbad das Kokosnussöl schmelzen und dann den Kakao dazugeben. Alles gut verrühren.
04

Eis mit Karamell und Schokolade überziehen

Wenn das Eis festgeworden ist, herausnehmen und mit der Karamellcreme besteichen. Für einige Minuten festwerden lassen. Dann mit der flüssigen Schokolade überziehen.
Unser Tipp:
Wer es süßer mag, kann noch Agavensirup oder eine andere Süße dazugeben. Anstelle von einer kleinen gefrierfesten Box eignen sich auch Eisförmchen mit Stiel. Diese einfach befüllen, einfrieren und dann mit Karamell besteichen sowie mit Schokolade überziehen.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
140 g Cashewmus
1 Prise(n) gemahlene Vanille
1 Prise(n) Salz
100 g Datteln
2 EL Kakaopulver (schwach entölt)
60 g natives Kokosöl