Gewürzkuchen

Gewürzkuchen

Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitung
10 min
Zubereitung
60 min
Glutenfrei
Laktosefrei
Vegan

Zubereitung

01

Ofen & Backform vorbereiten

Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Sternenbackform einfetten, mit Mehl bestäuben und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
02

Teig herstellen

Die trockenen Zutaten vermengen (abgesehen von den Keksen). Anschließend Sirup, Öl, Traubensaft, Milch, Amaretto und Apfelessig verrühren. Die trockenen Zutaten unterrühren. Zum Schluss 6-7 Kekse für die Deko beiseite legen, die restlichen zerbröseln und unterrühren.
03

Backen & abkühlen

Die Masse in die Backform füllen und für circa 45-50 Minuten backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen, bevor der Kuchen aus der Form gestülpt wird.
04

Dekorieren

Optional mit Puderzucker bestäuben und mit den aufgehobenen Keksen dekorieren.
Unser Tipp:
Der Ahornsirup kann nach Geschmack um 20-30g reduziert werden. Alternativ zum Traubensaft schmeckt der Kuchen auch mit Kinderpunsch. Der alkoholfreie Amaretto kann weggelassen oder durch einen Likör oder Saft der Wahl ersetzt werden.

Zutaten

Für 4 Personen
2 EL Rapsöl
1 EL Apfelessig
2 gehäufte(r) TL Lebkuchengewürz
1 TL gemahlener Zimt
2 TL alkoholfreier Amaretto
120 g gemahlene Mandeln
20 g Kakaopulver (schwach entölt)
3 TL gemahlene Flohsamenschalen
2 TL Backpulver
1 TL Natron
200 g Ahornsirup
200 ml Traubensaft
200 ml Sojamilch