Stollenkonfekt

Stollenkonfekt

Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitung
20 min
Zubereitung
20 min
Glutenfrei

Zubereitung

01

Erste Vorbereitungen

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Mehl, Gewürze und Backpulver vermengen.
02

Teig kneten

70 g kalte Butter mit dem Zucker und dem Saft verkneten. Den Quark dazu geben und untermengen. Die trockene Zutatenmischung unterkneten. Das Marzipan reiben und gemeinsam mit dem Beeren Knusper unter den Teig kneten. Es entsteht ein weicher und recht klebriger Teig.
03

Konfekt formen

Mit feuchten Händen kleine Konfektstücke aus dem Teig formen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen.
04

Backen

Das Stollenkonfekt etwa 18-20 Minuten backen. Es kommt noch weich aus dem Ofen und sollte kurz abkühlen!
05

Der letzte Schliff

Das leicht abgekühlte Konfekt mit 50 g flüssiger Butter bepinseln und in Puderzucker wälzen. Am nächsten Tag nochmal in Puderzucker wälzen.
Unser Tipp:
Der Teig lässt sich am besten mit den Händen zubereiten! Der fertige Stollenkonfekt erreicht nach dem Backen nach einem Tag seine optimale Konsistenz!

Zutaten

Für 4 Personen
1 Stück(e) Bourbon-Vanilleschote(n)
1 TL Lebkuchengewürz
150 g Puderzucker
120 g Süßrahmbutter
60 g Zucker
130 g Quark 20%
2 TL Backpulver
100 g Marzipan
2 EL getrocknete Aprikose(n)